Gasthaus Zum Bären Frankfurt-Höchst: der Bär

Turmblasen – Heiligabend vorm Schloss

Höchster Kreisblatt, 16. Dezember 2017 (Auszug)

Wie jedes Jahr werden sich die Menschen an Heiligabend auf dem Höchster Schlossplatz versammeln und ab 19.30 Uhr dem Turmblasen lauschen. Es wird inzwischen vom Höchster Vereinsring organisiert, nachdem es über mehr als 100 Jahre bei den Nachkommen der weit verzweigten Familie Schäfer angesiedelt war.

Wann genau das Turmblasen beginnt, das hängt immer davon ab, wann der Gottesdienst der evangelischen Gemeinde zu Ende ist. Wer sicher sein möchte, nichts zu verpassen, ist um 19 Uhr auf dem Schlossplatz und trinkt einen Glühwein. Denn der wird gegen eine Spende für Leberecht ausgegeben, die Stiftung unserer Zeitung, die sich seit mehr als 60 Jahren für behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Eltern in der Region stark macht. Den Ausschank übernehmen die Schlossplatz-Wirte im Wechsel; in diesem Jahr ist wieder Bären-Wirt Frank Wellert mit seinem Team dran. Natürlich gibt es auch Kinderpunsch. Ausgegeben werden die Heißgetränke gegen eine Spende.

Weiterlesen

Autor: Volker Vonhof
Quelle: Höchster Kreisblatt / www.kreisblatt.de